In vier Wochen…

…ist es doch tatsächlich soweit…Kommissar Prohaska & Inspektor Maier werden ein letztes Mal in Innsbruck auf die Bühne zurückkehren…von und mit Daniel Suckert&Thomas Schafferer…produziert vom Literaturclub Co&Bi, der von Stunde Null an das Projekt “Prohaska” mit viel Herz&Engagement begleitete…

ProhaskaSchaa

Beim letzten “Juhu” gastiert das Duo Suckert&Schafferer traditionell im Treibhaus…am 17. Oktober um 20.15 Uhr steigt das Bühnen-Fest…
…Fall 4 “Back to the Wahnwitz” garantiert wie immer ein politisch unkorrektes, kabarettistisches Bühnenstück…
Achtung: Es wird der einzige Innsbruck-Termin sein…die kleine, feine Tirol-Tour startet dann im Jänner 2023…

Zum Inhalt: Pension! In der sind Kommissar Prohaska und Inspektor Maier mittlerweile angekommen und trotzdem sorgt das irre Team der Mordkommission wieder für Chaos und Wahnwitz.
Ein letztes Mal lässt man die gute alte Zeit in einer Zeitreise hochleben. Egal ob stationiert in einem U-Boot, auf der Nordkette oder am Parkplatz des Alpenzoo am Ende ist eines gewiss: Das Duo gewinnt gegen fast alle Widrigkeiten des Lebens, löst aber keine Fälle.
Wiener Schmäh. Tiroler Auffassungsgabe. ZuschauerInnenherz, was willst du mehr? Nach „Der Tibeter mit der Stricknadel. Fall 1“ (2008), „Delirium Demenz. Fall 2“ (2009) und „Après-Ski. Fall 3“ (2013) bringt der Literaturclub Cognac & Biskotten das Polizisten-Duo erneut zurück auf die Treibhaus-Bühne.
Vorab-Kritiken:
Kommissar Prohaska: „Des Stück war no nie besser … obwohl da Maier dabei is …“
Inspektor Maier: „Des Stickl kannt schu besser sein … wenn der Prohaska gscheid tian tat …“

Autor, Regie, Darsteller: Daniel Suckert
Co-Autor, Kreativdirektor, Darsteller: Thomas Schafferer
Musik: Brigitte Hochrainer

Tickets…https://www.treibhaus.at/programm#m1

Die Sommerpause…

…steht an…und zugleich gibt es einen kleinen Vorausblick auf das, was im Herbst 2019 kommt…und vor allem, was sich 2020 abspielen könnte…

…zunächst ein kleiner Rückblick…mit Vier Jahreszeiten kam das vierte Buch des Autors Daniel Suckert auf den Markt…bei der Totenfrau Tini Pernlochner-Kügler höchstpersönlich wurde es präsentiert…und besonders erfreulich ist: die magische Tiroler Autoren-Marke von 500 Stück wurde wieder einmal schnell geknackt…hierbei ein großes DANKE an alle LeserInnen…alle Bücher liegen in der Tyrolia (Innsbruck; Maria-Theresienstraße) auf…ebenso gab es vor dem Sommer noch ein Kurz-Comeback des Kultduos Prohaska/Maier (sprich: Suckert/Schafferer) bei einem Literaturabend…den präsentierte Cognac&Biskotten-Chef Thomas Schafferer mit viel Liebe zum Detail…

…im Herbst (Anfang November) wird Suckert mit Vier Jahreszeiten in seiner zweiten Heimat Leutasch zu sehen und hören sein…mit mehreren Autoren zusammen…Infos folgen…

…und im kommenden Jahr (2020) wird es Kommissar Prohaska und Inspektor Maier sein, die ihr zehnjähriges Jubiläum in Buchform feiern…deshalb wird bereits hinter den Kulissen kräftig gearbeitet, um an mehreren Abenden etwas passieren zu lassen…mehr wird noch nicht verraten…;-)

Schönen Sommer derweilen…und nicht vergessen…lesen, lesen, lesen…

Moment…

…jetzt geht’s dahin…und das auf zwei Ebenen…

…zunächst einmal in Sachen Verkauf…der neue Roman von Autor Daniel Suckert, Vier Jahreszeiten, hat ordentlich an Fahrt aufgenommen…die erste Auflage ist vergriffen…und das, obwohl der erst seit dem 10. Mai am Markt ist…

...Buch, Buch, CD...

…nicht nur online, sondern auch in der Tyrolia Innsbruck ist das vierte Buch zu finden…am Tisch der österreichischen Autoren…

Tyrolia

…und da wäre noch die Sache mit den Lesungs-Auftritten…Wattens, Fritzens, Kufstein und Fügen (Mai/Juni/Juli) sind zwar geschlossene Gesellschaften…aber am 2. Juli wird der Innsbrucker bei dem vom Literaturclub Cognac&Biskotten veranstalteten Lesungsabend im Café Namsa (Höttinger Au; 19 Uhr) auf der Bühne stehen…dabei wird es ein Wiedersehen des ehemaligen Kommissar Prohaska Duos Thomas Schafferer (Konzeptkünstler) und Suckert geben…

suki_20100921_0007.jpg.scaled1000…und im Winter (Anfang November) wird der 39-Jährige in seiner zweiten Heimat Leutasch zu sehen und zu hören sein…genaueres folgt in Kürze…

Derweilen viel Spaß beim Lesen…:-)

Fotos: Höller, Webhofer, Suckert

 

Was für ein…

…herrlich skurriler Abend war der 4. Mai bitte…bei der Totenfrau Tini Pernlochner-Kügler (I. Neumair Bestattung und mehr) höchstpersönlich wurde vor voller Hütte das mittlerweile vierte Buch von Autor Daniel Suckert präsentiert…

…mit viel (schwarzem) Humor bekam die Öffentlichkeit den Roman Vier Jahreszeiten präsentiert…aber da waren noch andere Highlights…man erfuhr, warum eine Gulasch Maus besser als das Christkind ist, warum der eigentliche Chef ein Philosoph ist oder warum es Daniel Suckert nicht zweimal gibt…ach ja…und auch die Minions durften nicht fehlen…die Moderatorin machte es dem Autor nicht leicht, Fallen gab es fast alle zwei Minuten…doch mit philosophischer Unterstützung aus der ersten Reihe gelang die erfolgreiche verbale Flucht…in den 75 Minuten blieb kein Auge trocken…

…Impressionen des Abends…

…Vier Jahreszeiten wird ab dem 10. Mai in der Tyrolia Innsbruck erhältlich sein…

Fotos: Höller/Leitner/Suckert/Pernlochner-Kügler

1, 2 oder 3?

Die ersten Cover-Varianten des neuen Romans Eigentlich von Daniel Suckert sind eingetroffen…

Und wieder heißt es…

…Abschied nehmen vom Kulturgasthaus Bierstindl…zum dritten Mal hat das Duo Suckert&Lenz dort einen sehr erfolgreichen Herbst verbracht…nach Schweigen ist Schlager, Playback ist Gold (2014), Es lebe der Sport (2015) gab es heuer den erfolgreichen Sprung in den Wilden Westen mit Mein Schatz im Silbersee

…hier die besten Bilder und zwei Videos vom krönenden Abschluss vor voller Hütte…

 

Stimmungstest

Holländisch für Dumme

…zwei gute Nachrichten noch zum Schluss…
…1. Das Duo kehrt natürlich auch 2017 zurück ins Bierstindl…
…2. Die Winnetou-Tour geht ab 31.12. weiter…Infos unten…

Mein Schatz im Silbersee Tour

Silvester Special

Wann? 31.12., Silvester-Gig im Innsbrucker Kellertheater…
BEREITS AUSVERKAUFT

2017

Zuerst? 2. Jänner, Leutasch, Ganghofer Museum
Dann? 24. Jänner, Mieming, Gemeindesaal
Und dann? 27. Jänner, Schwaz, Lendbräukeller
Danach noch? 11. Februar, Hall i. Tirol, Salzlager

Genaue Ticket-Infos folgen noch…

 

Vorausblick auf den heißen Herbst…

…und das im kühlen Sommer… ;-)

…nur kurz wird die Sommerpause unterbrochen, um einen kleinen Termin-Überblick zu liefern…das dritte Kabarett-Stück von Suckert&Lenz Mein Schatz im Silbersee wird am 13. Oktober im Kulturgasthaus Bierstindl Premiere feiern…danach folgen die Termine: 19., 26. Oktober, 3., 7. 19. November…ein Zusatztermin – wie jedes Jahr – folgt natürlich auch noch…

13428498_10153597149602124_3353743017479779694_n…danach gibt es Weihnachtsauftritte (geschlossene Gesellschaft)…ab Jänner ist das Duo dann wieder in Tirol unterwegs (Mieming, Leutasch bereits bestätigt)…

P1030121

Und derweilen heißt es: Sommer, Sonne, Winnetou…eh klar…:-)

 

 

Es ist wieder einmal soweit…

…im Hause Lenz&Suckert…im dritten gemeinsamen Jahr erscheint das dritte gemeinsame Programm…die Innsbruck-Premiere wird zwar erst im Herbst im Kulturgasthaus Bierstindl stattfinden, doch noch vor dem Sommer gibt es drei Vorpremieren des neuen Kabarett-Werks…

Mein Schatz im Silbersee feiert am Mittwoch den 29. Juni (20 Uhr) im Schwazer Lendbräukeller Premiere…und weil eine Vor-Premiere selten alleine kommt, wird es am 5. und 7. Juli (20 Uhr) noch zwei Auftritte geben…

…das Tiroler Duo nützt diese Auftritte für den Feinschliff im Herbst…

…Karten gibt es unter…+43 (0) 650 20 45 0 45 (Hotline) oder per Mail (info@theaterimlendbraeukeller.at)

13428498_10153597149602124_3353743017479779694_n 13466533_10153597149642124_382204255723538019_n

PS…Die Kabarett-CD des Duos mit dem Titel Schwarzes Album mit weißer Schrift und zwei dämlichen Gesichtern in purpur und gelb auf dem Cover dieser CD können Sie per Mail an Daniel.suckert@chello.at anfordern…

TERMINE, VORPREMIERE

MEIN SCHATZ IM SILBERSEE

Wo? Schwaz Lendbräukeller

Wann? 29. Juni, 5., 7. Juli (20 Uhr) 

Sprachlos machte das Duo…

… vor allem der Publikumsandrang an diesem 12. Mai im Kulturgasthaus Bierstindl … kein Platz blieb frei, sogar alle Notstühle wurden besetzt … die CD-Präsentation des ersten gemeinsamen Albums von 1 Suckert & 1 Lenz (Schwarzes Album mit weißer Schrift und zwei dämlichen Gesichtern in purpur und gelb auf dem Cover dieser CD) stand dann unter dem Motto “Spektakel” … Daniel Lenz und Daniel Suckert boten eine 60 minütige Show mit Tanz, Gesang, Lesung und vor allem Humor … hier zur Galerie … ein großes DANKE an Familie Krug für das Bildmaterial …

… dem Bezirksblatt gefiel es … hier der Beitrag …

https://www1.meinbezirk.at/telfs/c-lokales/daniels-praesentierten-kabarettistisches-fuers-ohr_a1733816

… der Tirol TV Beitrag folgt noch …

Etwas Altes und jede Menge Neues…

…gibt es zu berichten…

Logo_SuSchie_farbig

Am Donnerstag (17. März, 20 Uhr) werden 1 Suckert & 1 Schienentröster in Hall (TPZ, siehe unten) ihr Erfolgsprogramm Es lebe der Sport aufführen…es wird einer der letzten Termine sein, das Erfolgsprogramm wird langsam zu Grabe getragen…am 7. April steht noch das Sport-Gastspiel in Mieming an…

IMG_4643

…ebenso im April (20.) wird Daniel Suckert wieder als Autor in Erscheinung treten…in der Schwazer Bücherei gibt es den etwas anderen Lesungsabend…ein moderierter Abend unter dem Motto Unter vier Ohren…da darf der Prohaska ebenso nicht fehlen wie Einblicke in das neue Buch des 36-Jährigen…

…das Werk wird gerade verfeinert, parallel laufen die Verhandlungen mit zwei Verlagen…die ersten Leser zeigten sich begeistert von dem neuesten Stoff, der jede Menge Überraschungen liefert…wer genaueres wissen will, muss entweder nach Schwaz oder Anfang Mai nach Leutasch pilgern…dort verrät der Tiroler mehr über das neue Projekt in Buchform…

suki_20100921_0049_1

 

…last but not…äh…first: die Kabarett-CD von Suckert&Lenz erblickt Ende April das Licht der Welt…der Präsentationsort steht bereits fest, genaues gibt es allerdings erst Anfang April…es wird aber in jedem Fall ein Abend für geladene Gäste…ein kleines DANKE des Kabarett-Duos für die treuen Anhänger…

On Stage...

PS: Das Duo hat kurzfristig ein Angebot bekommen…und wird deshalb im Rahmen der Schwazer Kulturtage kurz vor dem Sommer ein kabarettistisches Stück präsentieren, das in adaptierter Form im Herbst im Kulturgasthaus Bierstindl aufgeführt wird…es handelt sich bei 1 Suckert & 1 Schienentröster um die ihr drittes gemeinsames Produkt…man darf gespannt sein, was Silber, Schatz und Karl May mit den Jungs gemeinsam haben…

Daten 

Es lebe der Sport

Wann und Wo die Nächste? 17. März, Theaterpädagogisches Zentrum, Hall, Lobkowitzgebäude Saline 15, 20 Uhr…Karten unter: 0664/4121500

Wann und Wo dann? 7. April, Gemeindesaal Mieming…20 Uhr…

Unter vier Ohren

Die etwas andere LesungWann? 20. April, Schwaz Stadtbücherei, 19.30 Uhr…Moderation: Daniel Lenz

Wann noch? Mai, Leutasch, Ganghofer Museum…genaues folgt…

Link: http://www.daniellenz.at